Mehr BAföG 2022/23

Zum Wintersemester 2022/23 steigt das BAföG!

Nachdem bereits zum Wintersemester 2020/2021 eine deutliche Erhöhung des BAföG erfolgte, tritt nun die nächste Stufe der Erhöhung in Kraft. Zum kommenden Wintersemester 2022/2023 wird das BAföG beim BAföG einiges erhöht und angepasst, unter anderem wird der Höchstsatz angepasst und die Altergrenze angehoben.

Unter anderem ändert sich:

  • Der Förderhöchstbetrag steigt auf bis zu 934 €.
  • Darin enthalten ist der Grundbedarf, der auf 452 € steigt.
  • Darin enthalten ist der Wohnzuschlag in Höhe von 59 € für im elterlichen Haushalt wohnende Studierende und in Höhe von 360 € für Studierende mit eigenem Haushalt.
  • Der Vermögenswert für unter 30-Jährige auf 15.000 € und für über 30-Jährige auf 45.000 €.
  • Die Altersgrenze wird auf 45 Jahre angehoben.

Abteilungsleiterin

Geißler, Isolde
Ausbildungsförderung, Abteilungsleiterin
Telefon:  03731 383282 03731 383282
Telefax: 03731 383281
Anschrift:
Petersstraße 5
09599 Freiberg