Internships

Praktikum

Praktikum ©bbroianigo von pixelio.de

Traineeship

Praktikant / Werkstudent für App-Entwicklung gesucht

EDAG Engineering GmbH sucht einen Praktikanten bzw. Werkstudenten für die App-Entwicklung in Fulda...

Werkstudent / Praktikan: Technische Redaktion in Leipzig

EDAG Engineering GmbH sucht einen Werkstudenten bzw. Praktikanten in der Technischen Redaktion ...

You can find some offers at www.berufsstart.de.

Do you have an internship for students to offer?

Then send us information about the vacancy with the following details:

  • Type / name of the company offering the internship
  • Place of action
  • Description of the internship
  • Period of employment
  • Requirements of the internship (e.g. completed training, driving licence, health card, experience in certain areas)
  • Requirements for the trainee (e.g. friendliness, reliability, etc.)
  • Address or email address for the application with the application deadline
  • Indication of the deadline for placing the advertisement (max. 3 months).

Your contact person

Kontaktperson
Fleischer, Isabel
Kultur und Kommunikation
Phone:  03731 383 201 03731 383 201
Fax: 03731 383 102
Address:
Agricolastr. 14/16, 09599 Freiberg

News & Aktuelles aus Freiberg

Die Online-Bewerbung für das Aufstiegsstipendium – die Studienförderung für Berufserfahrene ist ab sofort wieder möglich. Studieninteressierte und Studierende können sich bis zum 2. Dezember um ein Aufstiegsstipendium bewerben.

Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstützt Fachkräfte mit Berufsausbildung und mehrjähriger Praxiserfahrung bei einem Hochschulstudium bis zum ersten akademischen Abschluss. Weitere Informationen unter www.aufstiegsstipendium.de

Bewerbungen sind bereits vor Beginn des Studiums und bis zum Ende des zweiten Semesters möglich. Jährlich werden über 1.000 Aufstiegsstipendien vergeben.

Im September wurde zudem die monatliche Förderung von 815 Euro auf 933 Euro bei einem Vollzeitstudium erhöht. Für berufsbegleitend Studierende ist die Förderung von 2.400 Euro auf 2.700 Euro im Kalenderjahr gestiegen. Die Leistungen sind eine Pauschale und einkommensunabhängig.