Essen und Trinken

Essen und Trinken

Essen und Trinken ©RajkoBuchwald

Es gibt viele Möglichkeiten, sich während des Studiums zu verpflegen: Wer noch zu Hause wohnt, wird das Hotel Mama zu schätzen wissen, wer im Wohnheim wohnt, geht in die Mensa, kocht entweder alle Mahlzeiten selbst oder holt sich Döner & Co.

Wir sind nur einer von vielen Anbietern beim Thema Essen und Trinken, aber wir haben uns mit unseren Angeboten auf Studierende eingestellt - und wir sind auf dem Campus. Ein breit gefächertes Angebot und hochwertige Ausgangsprodukte – damit punkten wir beim täglichen Entscheidungskampf der Studenten, wo sie denn ihren Hunger stillen wollen.

Hinweis

Freistaat Sachsen

Das Studentenwerk Freiberg wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushalts.

News & Aktuelles aus Freiberg

Die Online-Bewerbung für das Aufstiegsstipendium – die Studienförderung für Berufserfahrene ist ab sofort wieder möglich. Studieninteressierte und Studierende können sich bis zum 2. Dezember um ein Aufstiegsstipendium bewerben.

Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstützt Fachkräfte mit Berufsausbildung und mehrjähriger Praxiserfahrung bei einem Hochschulstudium bis zum ersten akademischen Abschluss. Weitere Informationen unter www.aufstiegsstipendium.de

Bewerbungen sind bereits vor Beginn des Studiums und bis zum Ende des zweiten Semesters möglich. Jährlich werden über 1.000 Aufstiegsstipendien vergeben.

Im September wurde zudem die monatliche Förderung von 815 Euro auf 933 Euro bei einem Vollzeitstudium erhöht. Für berufsbegleitend Studierende ist die Förderung von 2.400 Euro auf 2.700 Euro im Kalenderjahr gestiegen. Die Leistungen sind eine Pauschale und einkommensunabhängig.