Caféteria

Cafeteria

Cafeteria ©Detlev Müller

Unsere Cafeteria ergänzt das Mittagsangebot mit einer Vielzahl von leckeren Snacks, kleinen Zwischenmahlzeiten, Kaffeespezialitäten und einer großen Auswahl an Getränken. Bei einem Latte Macchiato, einer heißen Schokolade oder einem Glas Bier lässt es sich doch auch viel entspannter Schwatzen. Bei uns ist das gewünscht und möglich bis in die Abendstunden.

Einen Pott Kaffee bekommt man für nur 0,99 € bzw. eine leckeren Latte Macchiato für 1,25 €. Und mit unseren „Specials“, wie beispielsweise „Süß und heiß zum kleinen Preis“, wird es noch billiger. Für nur 1,50 € gibt’s einen Pott Kaffee oder Cappuccino inkl. eines Muffins.

Im Sommer ist ein Platz am oder unter dem Sonnensegel sehr begehrt. Direkt vor der Cafeteria lädt das ganze Areal zum Verweilen ein. Hier lässt es sich gut miteinander reden, lernen oder flirten. Und wer abends grillen möchte, kann sich die Utensilien dazu ausleihen, vorausgesetzt er meldet diesen Wunsch vorher an.

Öffnungszeiten Cafeteria

  • Montag bis Donnerstag: 08:00 – 16:30 Uhr
  • Freitag: 08:00 – 14:30 Uhr

Ihre Ansprechpartner

Kontaktperson
Poppe, Holger
Abteilungsleiter Hochschulgastronomie
Telefon:  03731 383340 03731 383340
Telefax: 03731 383330
Anschrift:
Agricolastraße 10 A, 09599 Freiberg
Weststraße 11, 09648 Mittweida
Kontaktperson
Richlofsky, Kerstin
Mensa Freiberg, Küchenleiterin
Telefon:  03731 383360 03731 383360
Telefax: 03731 383330
Kontaktperson
Segler, André
Mensa Freiberg, Hausmeister
Telefon:  03731 383370 03731 383370
Telefax: 03731 383330

News & Aktuelles aus Freiberg

Die Online-Bewerbung für das Aufstiegsstipendium – die Studienförderung für Berufserfahrene ist ab sofort wieder möglich. Studieninteressierte und Studierende können sich bis zum 2. Dezember um ein Aufstiegsstipendium bewerben.

Das Förderprogramm des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unterstützt Fachkräfte mit Berufsausbildung und mehrjähriger Praxiserfahrung bei einem Hochschulstudium bis zum ersten akademischen Abschluss. Weitere Informationen unter www.aufstiegsstipendium.de

Bewerbungen sind bereits vor Beginn des Studiums und bis zum Ende des zweiten Semesters möglich. Jährlich werden über 1.000 Aufstiegsstipendien vergeben.

Im September wurde zudem die monatliche Förderung von 815 Euro auf 933 Euro bei einem Vollzeitstudium erhöht. Für berufsbegleitend Studierende ist die Förderung von 2.400 Euro auf 2.700 Euro im Kalenderjahr gestiegen. Die Leistungen sind eine Pauschale und einkommensunabhängig.