Überbrückungshilfe des BMBF für Studenten in Not

Corona-Pandemie: Überbrückungshilfe für Studierende in Notlage
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hilft Studierenden, die wegen der Corona-Pandemie nachweislich in akuter Notlage sind, von November 2020 bis September 2021 mit Zuschüssen. Sie werden über die Studenten- und Studierendenwerke vergeben.

Achtung: Die Überbrückungshilfe kann weiterhin online beantragt werden.

Sollten Sie zum Zeitpunkt des Antrags mehr als 500,00€ auf Ihrem Girokonto haben stellen Sie bitte keinen Antrag, da dieser abgelehnt werden muss.

Bitte haben Sie Verständnis und sehen Sie bis dann von Nachfragen bei uns ab, danke!

BMBF-Hotline zur Überbrückungshilfe:

Telefon: 0800 26 23 003
E-Mail: ueberbrueckungshilfe-studierende@bmbf.bund.de

News & Aktuelles aus Freiberg

Liebe Studentinnen und Studenten,

ab jetzt könnt ihr Psychosoziale Beratungstermine auch ganz bequem selbst buchen.

Den entsprechenden Link findet ihr hier.

*bis einschließlich 26.08.2021 können leider keine Psychosozialen Beratungstermine stattfinden.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Ihr Studentenwerk Freiberg